Filme

Da geht was

Da geht was ist ein satirisches Mockumentary über die Jugendpartei „Die Freien“.

Regie: Kim Münster 
Filmlänge: 45 Min.

Ausleihen

Spaßmacher

Drei Alleinunterhalter*innen verbindet die Lust am Unterhalten. Für sie ist es nicht nur ein Beruf, sondern eine Berufung.

Regie: Christian Meyer und Sebastian Bergfeld
Filmlänge: 90 Min.

Ausleihen

Nur das Beste

Zwei Hundezüchter, zwei Tomatengärtner*innen, eine Ballerina und ein Qualitätsmanager geben einen persönlichen Einblick in ihren Prozess des Optimierens.

Regie: Kim Münster
Filmlänge: 79 Min.

Ausleihen

Coming and Going

Eine Coming-of-age Geschichte zweier Geschwisterpaare und Kindern von Wanderarbeitern aus dem chinesischen Hinterland.

Regie: Tianlin Xu
Filmlänge: 90 Min.

Ausleihen

Ella

Die polnische Gastarbeiterin Ella sieht ihren Arbeitsplatz in Gefahr und beschließt aus der Not heraus ihren Chef um eine Abfindung zu erpressen.

Regie: Kim Münster
Filmlänge: 15 Min.

Ausleihen

Bye Bye Comrade

Taotao ist 10 Jahre alt als der hochverehrte General Komrade Kuang stirbt. Es beginnt eine nationale Trauer und Taotaos politische Korrektheit wird auf die Probe gestellt.

Regie: Tianlin Xu
Filmlänge: 12 Min.


Auf Ohrenhöhe

Ein generationsübergreifendes Musiktherapie-Projekt mit Kindern und Jugendlichen aus und Bewohner/-innen eines Pflegeheims.

Regie: Kim Münster
Filmlänge: 17 Min.

Ausleihen

Mensch:Utopia

Wuppertaler*innen erzählen über ihre persönliche Utopie für eine lebenswerte Stadt der Zukunft.

Regie: Uta Atzpodien, Achim Konrad und Kim Münster
Filmlänge: 17 Min.

Ausleihen

Nach vorne

Der 17-jährige Chris lebt als kindlicher Spinner und Einzelgänger in einer heilen Familienwelt. Er verschwindet von zu Hause und begegnet Lotte, einer Prostituierten.

Regie:  Kim Münster
Filmlänge: 15 Min.

Ausleihen

Joyce

Joyce steht physisch, zwischen New York und Manila, und emotional zwischen dem Mädchen, um das sie sich kümmert, und ihrer eigenen Tochter.

Regie:  Nora Jaenicke
Filmlänge: 30 Min.


Ich sehe was, was Du nicht siehst

Eine aufregende Woche bei ihrem Großvater auf dem Land steht der kleinen Micky bevor. Vergeblich versucht sie ihre Phantasien und Träumereien mit ihm zu teilen.

Regie:  Kim Münster
Filmlänge: 20 Min.

Ausleihen